Zum Inhalt springen

Maitreyi Petra Nagel

Yogalehrerin

Hatha Yoga

Klassisches Yoga
für Anfänger, Mittelstufe,
Fortgeschrittene
Yoga in der Schwangerschaft

Yoga für mehr Lebensfreude

Hormonyoga
Yin-Yoga
Yoga auf dem Stuhl

Meditation

Meditation Mind und Metta
Pranayama-Atemübungen

Yoga

Meditationstraining, Yoga-Therapie, Yoga-Einzelunterricht, Personaltraining für Firmen und Privatpersonen – Online oder in Präsenz.

Die Yogaklassen finden von Montag bis Freitag statt, der Einstieg ist jeder Zeit möglich, weitere Termine auf Anfrage.

Online Yoga-Kurszeiten via ZOOM oder Jitsi Meet: 

  • Montag 
    8.00 – 9.30 Uhr: Hatha Yoga, online
    12.15 – 13.00 Uhr: Yoga in Bewegung, Yoga am Arbeitsplatz 
    19.30 – 21.00 Uhr: Hatha Yoga*, Hybrid, VhS Duderstadt, in Gieboldehausen
  • Dienstag
    08.30 – 10.30 Uhr: Hatha Yoga, privat, online
    11.00 – 12.00 Uhr: Yoga auf dem Stuhl, privat, online
    16.45 – 18.15 Uhr: Yoga*, VhS Duderstadt, in Waake
    19:30 – 21.00 Uhr: Hatha Yoga*, online
  • Mittwoch 
    8.00 – 9.30 Uhr: Hatha Yoga, online
    10.15 – 11.45 Uhr: Deine Yogazeit*, AOK Kurs
    15.00 – 16.30 Uhr: Hatha Yoga für Anfänger*, VhS Osterode
    19:00 – 20.30 Uhr: Hatha Yoga*, online
  • Donnerstag
    09.30 – 11.00 Uhr: Senioren Yoga, Hybrid, MTV Herzberg
    16.30 -18.00 Uhr: Yoga in der Schwangerschaft*
    19.00 – 20.30 Uhr: Yoga Mittelstufe, Hybrid, MTV Herzberg 
  • Freitag
    16.30 – 17.30 Uhr: Yoga auf dem Stuhl, VhS, Ebergötzen
    18.00 – 19.30 Uhr: Hatha Yoga für Anfänger*, VhS, Ebergötzen
  • Samstag
    11.00 – 13.00 Uhr: Jeden 2. Samstag im Monat: Yoga und Wandern
    14.00 – 17.00 Uhr: Monatlich nach Absprache: Zeit der Stille – Yoga und Meditation, Schloss Gieboldehausen 

*Diese Kurse sind Präventionskurse, Kassen bezuschusst (alle Krankenkassen). 

Hatha Yoga

ist der klassische, körperorientierte Yogastil, der für die Lenkung der Energien im Körper steht. 

Die Körperhaltungen sind beim Hatha Yoga weniger fließend, werden aber länger gehalten und gehen ohne Wiederholung ineinander über. So hat man die Möglichkeit, sich in die Positionen (Asana) einzufühlen und in den Körper hineinzuspüren, um dann in der Asana zu entspannen. Die Anleitung zu Atemübungen sind in jeder Yogastunde mit eingebaut.

Ziel: Entspannung, Ausgeglichenheit,Flexibilität
Intensität: Körperlich leichte Übungen, 
Für wen geeignet: Anfänger, Fortgeschrittene

Yoga in der Schwangerschaft

Schwangerschaftsyoga steigert das Wohlbefinden der werdenden Mutter, lindert Schwangerschaftsbeschwerden und bietet eine hervorragende Möglichkeit, mit Hilfe von Körper- und Atemübungen die Schwangerschaft und die Geburt bewusster und gelassener zu erleben. Es werden verschiedene Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen sowie Entspannungstechniken gelehrt, die zu einer besseren Körperwahrnehmung führen sowie einen angemessenen Umgang mit Stress ermöglichen. Die Entspannung wird nachhaltig gefördert. Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist ab der 12. Schwangerschaftswoche möglich. Es wird gebeten, die Teilnahme vorher mit dem behandelnden Arzt abzustimmen. 

Hormonyoga

Die Wechseljahre sind ein bedeutender Einschnitt im Leben einer Frau. 

Hormon Yoga ist eine sinnvolle Übungsfolge die den Hormonhaushalt ausbalancieren können. Täglich angewandt, kann es bei Wechseljahresbeschwerden helfen.

Leichte Übungen in Begleitung des Atmens.

Um sich wieder zu finden bedarf es belebender und harmonisierender Yogaübungen die in Ruhe und Konzentration ohne Spannung eingenommen werden. Unter zu Hilfenahme bestimmter Atemtechniken wird in der Asana (Yogaübung) entspannt.

Ziel: Ausgleichen von hormonellen Dysbalancen, körperliche und geistige Flexibilität, Entspannung
Intensität: Körperlich leichte Übungen, 
Für wen geeignet: Anfänger, Fortgeschrittene

Yoga und Wandern

PETRA NAGEL

“Nichts passiert ohne Grund, alles hat einen Sinn im Leben, auch wenn wir den Sinn nicht gleich erkennen, manchmal braucht es eben seine Zeit“

Seit Dezember 2014, dem Start meiner Yogalehrerausbildung, ist nichts mehr so wie es war. Ich wollte etwas in meinem Leben verändern und eine neue Richtung einschlagen.

Das hat mein Leben total auf den Kopf gestellt, es war eine Initialzündung: Ich lebe anders, ich ernähre mich anders, ich bin anders, alles hat sich verändert. Menschen, die mich bis dahin begleitet haben, gingen aus meinem Leben, sie verließen mich oder ich verließ sie. Alles hat seine Zeit.

Im Laufe der Jahre, die ich nun schon als Yogalehrerin arbeite, habe ich die Erfahrung gemacht, dass Yoga für jede Person egal welchen Alters geeignet ist.

Um mit Yoga zu beginnen, ist es nie zu spät.

Kontakt


Bitte sprich vor der ersten Yogastunde mit deinem Arzt, ob Du am Yogaunterricht teilnehmen kannst. Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin, als Yogalehrerin schließe ich jegliche Haftung für Gesundheits- und sowie Personenschäden aus.